Kino-Spot zum Tag ohne Abschiebungen

30august.org
Im Rahmen der Arbeit von Abschiebehaftgruppen und Flüchtlingsräten ist der 30. August ein Tag, der Anlass dazu gibt, sich mit einem wesentlichen Anliegen unserer Tätigkeit an die Öffentlichkeit zu wenden. An diesem Tag kamen in verschiedenen Jahren bereits vier Gefangene während oder unmittelbar vor ihrer drohenden Abschiebung ums Leben. Daher soll dieses Datum zum Anlass genommen werden klarzustellen, dass Kollateralschäden dieser Art nicht billigend hingenommen werden dürfen.

Deshalb hat die Abschiebehaftgruppe Leipzig dieses Jahr einen Spot für die Kinos vorbereitet. Der ca. 1:55 Minuten lange Spot ist als digitale Kopie/ DVD verfügbar und soll im Vorfeld des 30. August gezeigt werden. Insofern die technischen Möglichkeiten vorhanden sind, freuen wir uns über jede Interessebekundung, so dass der Spot in möglichst vielen deutschen Städten gezeigt werden kann.
Spot ansehen: www.30august.org

Kontakt: Flüchtlingsrat Leipzig e.V., Telefon/ Fax: 0341 9613872
e-mail: fr@fluechtlingsrat-lpz.org